Werden Sie aktiv und tragen Sie zur Rettung von Denkmälern in Ihrer Region bei!

Wir suchen aktive Mitglieder zuhause in Ihrer Region. Die Leipziger Denkmalstiftung hat zwar Ihren Sitz in Leipzig, sie organisiert sich jedoch über Einzelpersonen und Regionalgruppen in ganz Deutschland, insbesondere in Mitteldeutschland. Jeder kann aktives Mitglied werden und zuhause vor Ort Gleichgesinnte finden, um eine solche Gruppe zu gründen. Es gibt viele Möglichkeiten sich einzubringen.

Das Denkmalradar hat noch Platz für viel mehr Denkmäler auf der Landkarte. Kennen Sie Gebäude, die unbedingt gerettet werden müssten, aber keiner fühlt sich verantwortlich? Bringen Sie die Sache einfach auf den Tisch und erstellen Sie einen Eintrag mit aussagekräftigen Fotos im Denkmalradar. Oder sind Sie von erfolgreich umgesetzten Denkmalnutzungskonzepten beeindruckt? Dann stellen Sie diese Projekte im Denkmalradar unter der Rubrik „saniert“ vor und machen anderen Bauherren Mut, ihre Vision der Denkmalrevitalisierung umzusetzen. Vielleicht haben Sie als Gruppe auch den Traum ein ganz bestimmtes Denkmal zu retten? Die Leipziger Denkmalstiftung hat einen reichen Fundus an Erfahrungen und kann Sie dabei unterstützen, als Interessengemeinschaft aufzutreten und mit Behörden oder Investoren ins Gespräch zu kommen.

Direkt bei der Leipziger Denkmalstiftung ehrenamtlich mitwirken

Die Leipziger Denkmalstiftung bieten Ihnen die Möglichkeit, sich ehrenamtlich für den Erhalt von Baudenkmälern einzusetzen. Wir freuen uns, wenn Sie in der AG Denkmalradar direkt mitarbeiten und die Entwicklung des Denkmalradars durch neue Ideen und Engagement vorantreiben. Ihr Ansprechpartner ist Andreas Hirt.

In der Leipziger Denkmalstiftung gibt es darüber hinaus weitere Arbeitsgemeinschaften, deren Mitglieder sich über Ihre Unterstützung freuen.

Jeder kann auf seine eigene Weise beitragen, Denkmäler zu erhalten.